No Billag hat Auswirkungen auf die ganze Medienbranche

Von Philipp Cueni „Aus“ für die SRG und „Aus“ für die gebührenfinanzierten privaten Radio- und TV-Stationen – das wären die direkten Folgen, falls No Billag angenommen wird. Aber : welches sind die möglichen Auswirkungen dieses Szenarios auf die Arbeitssituation der Medienschaffenden und die Medienbranche insgesamt in der Schweiz? Mit „No Billag“ würden 6800 Arbeitsplätze direkt…